Skip to main content.

Chartergesellschaften

Air Hamburg

22525 Hamburg, Kleine Bahnstraße 8

Die Air Hamburg Luftverkehrsgesellschaft mbH ist eine deutsche Charterfluggesellschaft mit Sitz in Hamburg und Basis auf dem Flughafen Hamburg. Sie führt Rundflüge über Hamburg sowie unter der Bezeichnung Air Hamburg Private Jets europaweiten Geschäftsflugverkehr durch. Zudem betreibt sie weitere Geschäftszweige im Bereich der Luftfahrt.

Zur Seite der Firma       wikipedia Artikel bei Wikipedia

^ Nach oben

Air-taxi europe

38104 Braunschweig, Petzvalstraße 43a

Die air-taxi europe GmbH ist ein deutsches Bedarfsluftfahrtunternehmen mit Sitz in Braunschweig. Sie wurde 2005 in Braunschweig (Niedersachen) gegründet. Die Firma operiert als Charterairline vorwiegend auf innereuropäischen Strecken. Neben der Beförderung von Passagieren übernimmt die air-taxi europe auch Frachttransporte, Organtransporte und die Beförderung von gefährlichen Gütern (dangerous goods).

Als erste deutsche Fluggesellschaft setzt die a-te (air-taxi europe GmbH) Flugzeuge des österreichischen Herstellers Diamond Aircraft vom Typ DA42 "Twin Star" kommerziell ein. Seit Ende 2007 betreibt die air-taxi europe GmbH mit der Reims-Cessna F406 einen neuen Flugzeugtyp. Die Reims-Cessna F406 kann zur Beförderung von Passagieren und Fracht eingesetzt werden. Nach der Einstellung des Flugbetriebs des Flugdienst Fehlhaber ist die air-taxi europe zur Zeit der einzige deutsche Betreiber dieses Flugzeugtyps.

Zur Seite der Firma       wikipedia Artikel bei Wikipedia

^ Nach oben

60313 Frankfurt, Kaiserhofstraße 8

Executive Jet

63110 Rodgau, Mozartstraße 2

Bei der Beförderung von Passagieren, deren Zeitplanung und/oder Destinationen nicht in das starre Schema der Linienfluggesellschaften passt, arrangiert Executive Jet das passende Fluggerät am richtigen Ort mit Service nach Maß. Von der Idee, Planung und Ausstattung bis zum Transfer, Check-in, Catering und Real-Time- Reporting.

Zur Seite der Firma      

^ Nach oben

Germania

51129 Köln, Flughafen Köln-Bonn

Die Germania Fluggesellschaft mbH ist eine 1978 in Köln von dem Bremer Anwalt Dr. Hinrich Bischoff gegründete Fluggesellschaft. 1992 wurden operativer und technischer Firmensitz nach Berlin-Tegel verlegt. Ebenfalls 1992 erhielt Germania den offiziellen Zuschlag als "Beamten-Shuttle" zwischen Bonn und Berlin.

Hauptgeschäft der Germania war für viele Jahre das Chartergeschäft, unter anderem für TUI, Condor Flugdienst und Neckermann Reisen. Im Chartergeschäft galt die Germania als der günstigste Anbieter in Deutschland. Seit 1998 wurden mehr und mehr Flugzeuge an andere Gesellschaften (unter anderem Hapag-Lloyd Express, dba, Maersk, Delta Air Lines) verleast. 1998 stellte Germania als erste deutsche Airline der Firma Siemens ein Flugzeug für Werbezwecke zur Verfügung.

Seit Ende 2005 bietet Germania außer einem Flug nach Tbilisi, Georgien keine eigenen Flüge mehr an, sondern fliegt nur noch im Wet-Lease für dba (Air Berlin -> Powered by DBA -> Operated by Germania), Air Berlin und HLX.

Zur Seite der Firma       wikipedia Artikel bei Wikipedia

^ Nach oben

Hamburg international

22297 Hamburg, Hindenburgstraße 171

Hamburg International GmbH & Co. KG ist eine deutsche Fluggesellschaft mit Sitz in der Freien und Hansestadt Hamburg. Hamburg International wurde im Sommer 1998 als private und unabhängige Fluggesellschaft gegründet. Bis zum März 1999 folgte eine intensive Vorbereitungsphase, so dass die erste Boeing 737-700 im April 1999 abgeliefert und der regelmäßige Flugbetrieb planmäßig aufgenommen werden konnte.

Zur Seite der Firma       wikipedia Artikel bei Wikipedia

^ Nach oben

Heron Aviation

79787 Lauchringen, Riedstrasse 1

Heron Aviation ist eine Chartergesellschaft, die aber auch Dienstleistungen im Bereich Management, Flugzeug-Kauf, Server und Continuing Airworthiness Management Organisation (CAMO). Die Firma ist Mitglied der German Business Aviation Association (GBAA).

Die Flotte besteht aus Flugzeugen der Typen Dassault Falcon-900 und Bombardier Learjet-60.

Zur Seite der Firma      

^ Nach oben

JET EXECUTIVE International Charter GmbH & Co. KG

40472 Düsseldorf, Mündelheimer Weg 50 (Verwaltung)

Jet Executive International Charter (früher Taunus Air) ist ein deutsches Luftfahrtunternehmen mit Sitz in Düsseldorf. Es betreibt weltweite Executive Charter- und Frachtflüge sowie Ambulanz- und Vermessungsflüge.

Jet Executive International Charter wurde 1990 als Taunus Air in Wiesbaden gegründet. Bei der Übernahme der Jet Executive International Charter wurde die Taunus Air umbenannt.

Die Flotte besteht aus 5 Flugzeugen: 1 Beechcraft King Air 200, 1 Learjet 55 und 3 3 Learjet 35A (Stand: November 2014).

Zur Seite der Firma       wikipedia Artikel bei Wikipedia

Jetshare

44141 Dortmund, Westfalendamm 280

Bei der Beförderung von Passagieren, deren Zeitplanung und/oder Destinationen nicht in das starre Schema der Linienfluggesellschaften passt, arrangiert Executive Jet das passende Fluggerät am richtigen Ort mit Service nach Maß. Von der Idee, Planung und Ausstattung bis zum Transfer, Check-in, Catering und Real-Time- Reporting.

Die Fluggesellschaft verfügt über Flugzeuge aus der Familie der Cessna Citation.

Zur Seite der Firma      

^ Nach oben

Silver Cloud Air

67346 Speyer, Joachim-Becher-Straße 2

Silver Cloud Air bietet einen flexiblen Dienst für Geschäftreisende an. Mit den kleinen Flugzeugen des Unternehmens sind auch kleine Flugplätze erreichbar, die von Geschäftsflugzeuge nicht angeflogen werden dürfen. Dadurch sind die Machinen nach eigenen Angaben auf über 2.000 Flugplätzen in Europa und Nordafrika zu Hause.

Die Flotte besteht aus 2 Cessna CitationJet Flugzeugen und einer Beechcraft King Air. Die Flugzeuge bieten für 6-9 Passagiere Platz und haben eine Reichweite zwischen 2.000 und 3.500 Kilometer. Die Preise je Flugstunde betragen zwischen 2.250 und 3.700 Euro.

Zur Seite der Firma      

^ Nach oben